Logo der Zeitschrift Info3. © Info3 Verlag 2018

Die Zeitschrift info3 ist eine Zeitschrift für persönliche und soziale Entwicklung.

Sie berichtet jeden Monat neu über

  • gesundes Leben und Anthroposophische Medizin
  • bewussten Konsum
  • Waldorf- und Reformpädagogik
  • alternative Wirtschaftsansätze
  • ökologische Landwirtschaft und Ernährung
  • soziale und politische Gestaltung
  • spirituelle und religiöse Themen
  • die großen Fragen von Sinn, Leben und Tod.

Eine wichtige Inspirationsquelle für unsere Arbeit ist die Anthroposophie Rudolf Steiners im Dialog mit anderen Denkrichtungen. Unsere Vision ist eine offene Gesellschaft, in der Mensch, Natur und Kultur verbunden sind. Dazu tragen auch die praktischen Impulse der Anthroposophie bei (z. B. GLS Gemeinschaftsbank, Demeter, Weleda und Wala), über die wir berichten.

Wirtschaftlich und geistig unabhängig hat sich info3 seit über 40 Jahren als kritisch-konstruktive Stimme etabliert.

Unsere Zeitschrift wird von einem Beirat aus rund 30 RepräsentantInnen der anthroposophischen Bewegung begleitet.

 

Die Drei ist Alles und das Dreifach bedeutet Überall. So sagen auch die Pythagoreer: das All und Alles wird durch die Drei bestimmt. Ende, Mitte und Anfang nämlich haben die Zahl des Alls und diese ist die Dreiheit. – Aristoteles

 

Die „3“ spielt eine zentrale Rolle in unserem Leben: Körper, Gefühl und Weisheit machen uns Menschen aus – Wirtschaft, Politik und Kultur das soziale Leben. Inspiriert von den Impulsen der Anthroposophie Rudolf Steiners heißt die Leitidee unserer Zeitschrift: Bewusst leben – Gesellschaft gestalten.

Lassen Sie sich für Ihr eigenes Leben anregen, wenn es um innere Orientierung, Gesundheit, bewussten Konsum, Pädagogik, Kinder oder Partnerschaft geht. Und werden Sie Teil des gesellschaftlichen Wandels: Die Zeitschrift info3 bietet aktuelle Reportagen, Essays und Interviews von und mit engagierten Menschen. Lassen Sie sich begeistern – für die eigene Entwicklung und eine bessere Welt.