Plädoyer für die Besinnung auf die Grundlagen denkender Vernunft und verantwortlicher Moral
Jens Heisterkamp
Schöne neue Wirklichkeit
Sieben post-faktische Denkblockaden und ihre Überwindung
1. Auflage 2017, 130 Seiten, Broschur
€ 12,80
ISBN 978-3-95779-055-2
Jens Heisterkamp
Schöne neue Wirklichkeit
Sieben post-faktische Denkblockaden und ihre Überwindung
Was ist Wirklichkeit – haben wir überhaupt Zugang dazu? Sind Begriffe wie Wahrheit, Freiheit und Verantwortung nur leere Formeln? Jens Heisterkamp wehrt sich in seinem Buch „Schöne neue Wirklichkeit“ gegen den alles relativierenden Trend unserer postfaktischen Zeit mit ihren „alternativen Tatsachen“ und „fake news“. Die Infragestellung von zentralen Begriffen unserer Verständigung ist für ihn nicht nur ein philosophisches Problem, sie bekommt auch angesichts eines neo-autoritären Trends mit Gestalten wie Putin, Trump oder der Neuen Rechten in Deutschland eine ganz neue politische Brisanz. Ist uns die Wirklichkeit tatsächlich abhanden gekommen? Ist alles nur mehr Interpretation? Jens Heisterkamp setzt diesem Relativismus unserer Zeit eine Liebeserklärung an die Wirklichkeit und eine Liebeserklärung an die Kraft des Denkens entgegen.
Jens Heisterkamp

ist leitender Redakteur der Zeitschrift Info3 – Anthroposophie im Dialog und gibt als Autor, Herausgeber und Seminarleiter (u.a. im Rahmen der Herbstakademie Frankfurt) Impulse für einen inter-spirituellen Dialog.