Nachhaltige Entwicklung für Ägypten in weltweiter Vernetzung
Ibrahim Abouleish
Die SEKEM-Symphonie
Nachhaltige Entwicklung für Ägypten in weltweiter Vernetzung
6. aktualisierte und stark erweiterte Neuauflage 2015, 192 Seiten, Broschur
bisheriger Titel: Die Sekem-Vision
€ 19,80
ISBN 978-3-95779-027-9
Ibrahim Abouleish
Die SEKEM-Symphonie
Nachhaltige Entwicklung für Ägypten in weltweiter Vernetzung
In einer aktualisierten und stark erweiterten Neuauflage hat Ibrahim Abouleish die Entwicklung SEKEMS im beginnenden 21. Jahrhunderts zusammengetragen. Anschaulich und von eindrücklichen Bildern begleitet tritt die symphonische Vielfalt dieser Initiative von Wirtschafts- und Ausbildungsbetrieben, landwirtschaftlicher Produktion, medizinischen Einrichtungen, Schulen, Therapieangeboten und Forschungsstätten hervor. Ein Klang der Zukunft, der aus der Wüste Ägyptens in die Welt hinaus tönt.
Ibrahim Abouleish
geboren 1937 in Mashtul, Ägypten, studierte Chemie in Österreich, wo er anschließend in der Arzneimittelforschung arbeitete und eine Familie gründete. 1977 kehrte er nach Ägypten zurück und begann nordöstlich von Kairo mit dem Aufbau des SEKEM-Projekts, indem er zunächst durch biologisch-dynamischen Anbau das Wüstenland fruchtbar machte. 2012 gründete Abouleish in Kairo die Heliopolis Universität für nachhaltige Entwicklung. Für sein Lebenswerk wurde Ibrahim Abouleish 2003 der Alternative Nobelpreis verliehen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.