Neuer Preis (Buchpreisbindung aufgehoben)!
Joachim von Königslöw
Brücken
Mysterien des Übergangs
1. Auflage 2004, 264 Seiten, Gebunden
128 farbige Abbildungen
€ 24,00
ISBN 978-3-932386-80-0
Joachim von Königslöw
Brücken
Mysterien des Übergangs
Brücken schaffen Verbindungen. Wer hätte nicht bereits einmal über den Sinngehalt dieser menschlichen Kulturleistung nachgedacht? Joachim von Königslöw nimmt die Leser mit auf eine Reise um die Welt und unterzieht das Thema einer Betrachtung, die den Brückenschlag zu einem vielseitigen Erlebnis werden lässt. Einzelne Brückenbauwerke geben den Anstoß zu insgesamt zweiundfünfzig kultur- und geistesgeschichtlichen Essays, die verschiedenen Epochen und Kapiteln zugeordnet sind: Archaische Brücken – Mittelalterliche Brücken – Moderne Brücken. Sie können sich wölben, strecken oder scheinbar schwerelos schwingen: Brücken überwinden das trennende Dazwischen mit musikalischer Grazie und spannen so den Bogen, den wir auf unserer Reise durch die Welt immer wieder neu erfinden müssen. Sie sind Gesellenstück oder Meisterwerk unserer Lebenskunst, die darin besteht, dem Übergang eine tragfähige Gestalt zu geben.

Buchpreisbindung aufgehoben! Früher 48,00 Euro, jetzt nur 24,00 Euro!

Joachim von Königslöw
geboren 1939. Studium der Soziologie, Publizistik, Slawistik, Ost- und Südeuropäischer Geschichte in Münster/W. und München. Nach dreijähriger Verlagstätigkeit Pädagogikstudium; Lehrer für Deutsch, Geschichte und Kunst an der Hiberniaschule in Wanne–Eickel, ab 1974 in Dortmund. Künstlerische, erd- und landschaftskundliche Interessen führten 1995 u.a. zu einem Werk über „Flüsse Mitteleuropas – zehn Biographien“. Ausgedehnte Vortragstätigkeit zu zeitgeschichtlichen Fragen und landschaftskundlichen Themen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.