Unsere Neuerscheinungen 2018/2019

Michael Bockemühl: Piet Mondrian

Piet Mondrian – ein Maler, der Abstraktion als innere Bewegungslogik der Gestaltelemente verstand und zugänglich machte: Das Serielle in seinem Schaffen lässt den Betrachter diesen Weg Schritt für Schritt mit vollziehen.

Michael Bockemühl: Emil Nolde

Emil Nolde, ein von den Nationalsozialisten verfemter Künstler und zugleich Antisemit – können wir seine Bilder heute überhaupt noch unbefangen ansehen?

Rainer Patzlaff: WORT(W)ENDE

Die Geburt der modernen Lyrik im 20. Jahrhundert. Rainer Patzlaff begibt sich auf die Spuren einer um Wahrhaftigkeit ringenden jungen Dichtergeneration.