Info3 Neustart in Print und Web: Frisches Denken mit neuen KollegInnen

Info3 Neustart in Print und Web. © Info3 Verlag 2018
Info3 Neustart in Print und Web. © Info3 Verlag 2018

Info3 hat ein neues Gesicht: Neues Logo, neuer Untertitel, neue Aufmachung, neue Website.

Wir haben viel vor: Info3 will künftig noch engagierter in die Bedürfnisse und Debatten unserer Zeit hineingehen, will sich einmischen als zeitgemäße Stimme. Was bleiben wird: Unsere Themen-Spanne zwischen persönlicher Entwicklung und sozialem Engagement. Denn beides bedingt einander und ist heute nötiger denn je: die Entwicklung des „inneren Menschen“, der in jedem von uns schlummert und die aktive Sorge um das Schicksal der Menschheit.

Und die Anthroposophie? Die bleibt mit dem geistigen und sozialen Impuls Rudolf Steiners unverändert unsere Inspirationsquelle und unser Auftrag.

Wir selbst als Team empfinden diesen Schritt beinahe wie einen Neustart. Möglich gemacht haben das auch unsere neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren unbefangene Neugier uns dazu gebracht haben, gemeinsam noch einmal neu zu fragen: Was ist eigentlich die Aufgabe von Info3 und wo wollen wir hin?

Aus diesen Überlegungen entstanden zwei Arbeitsstränge: Zum einen moderierten unsere neuen Kolleginnen Diane Hedderich und Janka Fischer über Wochen einen Prozess, in dem sich in vielen Einzelgesprächen und Diskussionsrunden unsere ureigene „Mission“ immer deutlicher abzeichnete. Vieles Gewohnte wurde auf den Prüfstand gestellt.

Der andere Arbeitsstrang betraf das Bedürfnis, unsere inhaltlichen Intentionen auch in einer verbesserten Aufmachung, insbesondere des Covers und des Info3-Schriftzuges, zum Ausdruck zu bringen. Auch hier waren Selbstkritik und unbefangenes Infragestellen gefragt.

Unser Grafiker Frank Schubert machte sich mit uns auf den mühsamen Weg hin zu einem stimmigen „Corporate Design“, wie das in der Fachsprache heißt. Er verpasste schließlich vor allem unserer Titelseite ein ganz neues Aussehen: Der bisherige, eher handschriftlich anmutende Schriftzug wurde durch eine klarere Variante ersetzt, die an die Ursprünge von Info3 erinnert. Der Aufbau des Covers ist jetzt deutlicher strukturiert und informativer – wir finden, das Ergebnis kann sich neben den besten etablierten Marken im wahrsten Wortsinn sehen lassen!

Zeitgleich arbeitete unser Kollege Felix Hau auf Hochtouren an einem Neu-Auftritt unserer Web-Präsenz. Die Website ist nun aufgeräumter und strukturierter geworden, funktioniert auch auf Handy und Tablet und lädt Sie ein, zwischen den monatlichen Info3-Ausgaben immer wieder Aktuelles zu lesen oder per Link weiterzuempfehlen.

Die neue gemeinsame Website von Info3 Verlag und Zeitschrift Info3 ist nun unter der Adresse www.info3-verlag.de erreichbar (hier befinden Sie sich gerade).

Unser Webshop (die bisherige Verlagswebsite) wird zunächst unter der neuen Adresse www.info3-shop.de weiterbestehen. Auch Ihre Kundenkonten dort bleiben vorerst unangetastet. Im nächsten Schritt – gegen Ende dieses Jahres – wird ein neuer Web-Shop das Licht der Welt erblicken, der mit unserem Verwaltungsprogramm vor Ort in Frankfurt korrespondiert und unsere Verlagsprodukte adäquat präsentieren kann.

Nun schauen Sie sich hier aber erstmal in Ruhe um. Und geben Sie uns gerne Rückmeldung, wie Sie den neuen Auftritt – Print und Web – finden!